Das Schwulenreferat

Verschiedene Identitäten, die vom Schwulenreferat angesprochen werden: Schwule* Männer, Schwule Männer*,  Schwule Männer, Schwule Trans*männer, Bisexuelle Männer, Männer, die Sex mit Männern* haben, Polittunten, Jungschwuppen, Dragqueens, genderqueers, trans*, queers
 

Das autonome Schwulen*referat ist ein unabhängiges Referat, das sich für die sozialen Belange unterschiedlich begehrender Studierenden einsetzt und deren kulturelle Interessen und politische Bildung fördert. Aktuell sind wir zu dritt dort aktiv, wir freuen uns aber immer über neue Menschen, die bei uns mitmachen möchten, Anregungen und Wünsche für uns haben, Bücher oder DVDs von uns ausleihen möchten oder einfach nur ein Sektchen oder einen Saft mit uns trinken wollen.

Wir haben eine wöchentliche Sprechstunde und sind in dieser Zeit telefonisch und vor Ort im AStA erreichbar. Zusätzlich können wir immer über Email und Facebook erreicht werden und versuchen, weitere Termine nach Absprache anzubieten.

Unser Referat ist leider nicht für gehbehinderte Menschen erreichbar, da es im ersten Stock des AStA-Gebäudes ohne Fahrstuhl liegt. Es gibt aber eine Klingel an der Eingangstür und wir sind gerne bereit, gegebenenfalls einen anderen, zugänglicheren Ort mit euch aufzusuchen.
In Kooperation mit dem Fem*Ref  veranstalten wir außerdem einen monatlichen Stammtisch sowie regelmäßige Spieleabende. Nähere Infos dazu findet ihr auf Facebook sowie in unseren Flyern, die häufig in den Mensen ausliegen.

 

Autonomes Schwulenreferat im AStA der Universität Osnabrück
Alte Münze 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/969-4816 (zu den Öffnungszeiten)
e-mail: schwulenreferatos[at]web.de - Ein Klick auf diese Emailadresse führt zu einem Kontaktformular, mit dem wir direkt erreicht werden können.

Das Referat ist während der Vorlesungszeit geöffnet:
jeden Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Absprache für Beratungs- und Ausleihzeiten

Unser Referat ist leider nicht für Menschen erreichbar, die keine Treppen hochgehen können, da es im ersten Stock des AStA-Gebäudes ohne Fahrstuhlanschluss liegt. Wenn Du an der Eingangstür klingelst, kommen wir aber gerne zu Dir und unterhalten uns mit Dir an einem anderen, zugänglicheren Ort.

Informationen über aktuelle Veranstaltungen:
Neben unseren Flyern, die in der Mensa ausliegen, könnt ihr über unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/SchwulenreferatUniOsnabrueck stets auf dem neusten Stand über unsere Veranstaltungen bleiben. Zusätzlich dazu bieten wir zur Information eine Mailingliste an, auf der wir über Veranstaltungen zu LSBIT*+Themen informaieren (kurz: AStA Queer Info). Wenn du dort eingetragen werden willst, schick uns eine Email mit Bitte um Eintragung an schwulenreferatos[at]web.de.