Referat für politische Bildung, Kultur und Ökologie

" » Man muß realistisch sein«: in diesem Satz drückt sich der abgrundtiefe Skandal, die Unverschämtheit aus, mit der der Mensch unter kapitalistischen Bedingungen mit sich selbst umgeht." - Manfred Dahlmann

 

 

Hallo,

 

wir sind Birte, Nils, Philipp & Marcel und besetzen seit Juni 2017 das neue Referat für politische Bildung, Kultur & Ökologie. Realistisch sein bedeutet sich den gegebenen Verhältnisse hinzugeben und zu kapitulieren. Eine Kapitulation, welche wir nicht hinnehmen wollen. Im gesellschaftlichen Kontext ist seit einigen Jahren ein Voranschreiten antiaufklärerischer und regressiver Entwicklungen zu verzeichnen. Die Universität sollte ein Ort sein, die diesem entgegentritt. Jedoch verkommt sie immer mehr zur Kaderschmiede kapitalistischer Interessen und verliert den Anspruch das ungezwungene Denken zu fördern. Wir wollen eine Plattform schaffen dieser Tristesse mit dem Mittel der Kritik entgegen zu steuern.

 

 

Politische Bildung.

Zum Beispiel mit Hilfe von Vorträgen, Workshops und Diskussionen wollen wir mit euch gesellschaftliche Probleme (Rassismus, Antisemitismus und andere Übelkeiten) und den gesellschaftlichen Normalvollzug im universitären Alltag und darüber hinaus benennen, analysieren sowie kritisieren.

 

Kultur.

Wir wollen euch kulturelle Angebote bieten und euch die Möglichkeit bieten eigene Projekte zu realisieren. Des Weiteren tragen wir auch im Sommer 2018 wieder das Fairytale Festival für euch aus um ein Wochenende der alltäglichen Beliebigkeit zu entfliehen und mit euch zu feiern.

 

Ökologie.

Wir haben nur eine Erde. Daher wollen wir gemeinsam mit der Studierendenschaft einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und die soziale Verantwortung gegenüber der Umwelt fördern.

Für Anregungen, Kritik und Ideen eurerseits sind wir jederzeit offen. Schreibt uns einfach!

 

Für den Bereich politische Bildung (Vorträge, Diskussionen, Workshops):

Nils & Philipp [ astaint[ät]uos.de ]

Für den Bereich Kultur (Festival, Verleih, kulturelle Angebote):

Marcel [ astareku[ät]uos.de ]

Für den Bereich Ökologie (Umweltprojekte, Nachhaltigkeit, Ressourcen):

Birte [ astaoeko[ät]uos.de ]

 

Sprechstundenzeiten:
Montag 10-13 Uhr (Alte Münze)

Dienstag 10-13 Uhr (Alte Münze)
Mittwoch 10-13 Uhr (Westerberg)