Aktuelles

Erinnerung: Einreichung Wahlvorschläge bis morgen!

+++ Wahlen: Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge 15.12. - 13 Uhr! +++

Fahrradverleihsystem für Osnabrück?

Eine studentische Projektgruppe beschäftigt sich derzeit mit der Frage, ob und wenn ja unter welchen Bedingungen ein Fahrradverleihsystem zur Verbindung der verschiedenen Hochschul- und Universitätsstandorte in Osnabrück sinnvoll sein könnte. Mit Hilfe einer Onlinebefragung soll hierfür euer Bedarf und Interesse an einem solchen Fahrradverleihsystem ermittelt werden. Die Befragung dauert nur wenige Minuten und für möglichst aussagekräftige Ergebnisse hofft die Gruppe auf eine hohe Beteiligung von euch.
 

Eurobahn fährt erst ab Januar in die Niederlande

Wir weisen hiermit alle Studierenden darauf hin, dass die Eurobahn NICHT wie geplant ab dem 10.12.2017 in die Niederlande fahren wird.

Dies ist laut Eurobahn auf Probleme beim Vergabeverfahren zurückzuführen, es handelt sich jedoch nur ein formelles Problem.
Ab dem 14.01.2018 könnt ihr dann mit den neuen Zügen (STADLER - Flirt) der Eurobahn auch ins benachbarte Hengelo fahren.

Neustes zur geplanten Schließung der Kunstgeschichte

In seiner Sitzung am 15. November 2017 hat der Senat der Universität Osnabrück die Pläne des Präsidiums zur Schließung des Kunsthistorischen Instituts und damit der Studiengänge im Fach Kunstgeschichte abgelehnt. Nach dem Fachbereichsrat des Fachbereichs 1 hat damit nun auch das zweite für diese Entscheidung relevante Gremium an der Universität die Schließung abgelehnt.

Es gibt eine Alternative und sie steht außer Konkurrenz - Ein Plädoyer für Veränderungen

Was genau passiert ist, ist schwer nachzuvollziehen. Sicher scheint jedoch, dass das Kunsthistorische Institut der Universität Osnabrück geschlossen wird. Viele emotionale Rückmeldungen erreichten uns in den vergangenen Wochen und Monaten, während unserer Sprechstunden, übers Telefon und in persönlichen Gesprächen.
Der Diskurs um das Thema ist auch heute noch ganz klar auf der Seite derer, die versuchen die Kunstgeschichte zu erhalten.

Seiten