Aktuelles

+ Wir schließen uns dem #noNPOG-Bündnis an +

Die niedersächsische Landesregierung aus SPD und CDU hat einen Entwurf für ein neues Polizeigesetz (NPOG) vorgelegt. Darin sieht sie einen Abbau individueller Rechte und Freiheiten und massive Ausweitungen der Befugnisse der Polizei vor.
Der AStA der Universität Osnabrück stellt sich gegen dieses geplante Gesetz und schließt sich dafür dem landesweiten #noNPOG-Bündnis und dem Osnabrücker Regionalbündnis #noNPOG_OS an.

Feriensprechstunden

Die Sprechstunden finden in diesen Semesterferien

Dienstag & Donnerstag
10 - 13 Uhr

in der Alten Münze 12 statt.

Zur Wohnraumpolitik des Studentenwerks:

+++++ EDIT +++++++ Anmerkung der Redaktion ++++14. Juni 12:30++++++

Studentischer Protest gegen Mieterhöhungen lohnt sich! Nachdem wir letzte Woche durch Studierende über die Vorgänge in der Jahnstraße informiert wurden, wurde das Thema gleich auf der Verwaltungsratssitzung des Studentenwerkes [sic!] letzten Freitag angesprochen und konnte heute auf dem regelmäßigen Treffen zwischen Studierendenvertreter*innen und dem Studentenwerk [sic!] teilweise aufgeklärt werden.

Zur Wohnraumpolitik des Studentenwerkes [sic!] Osnabrück- Brot oder (Online-)Spiele?!

In „älteren Wohnheimen“ wohnende Studierende haben in den letzten Wochen und Monaten vermehrt Post von der Abteilung Studentisches Wohnen SW Osnabrück bekommen, in welcher sie mit der Aufkündigung ihrer bisherigen Wohnheimplätze konfrontiert werden. Diese Kündigung basiert auf den beidseitig halbjährlich kündbaren Wohnheimverträgen des Studentenwerkes [sic!]. Die Kündigung und die gleichzeitige Möglichkeit zur erneuten Vertragsunterzeichnung basieren wiederum auf Mieterhöhungen, die letztes Jahr durch den Verwaltungsrat bestätigt wurden.

Urlaub für die Fahrradwerkstatt

In der 1. Juliwoche (2.-5.07.18) bleibt die Fahrradwerkstatt wegen Urlaub geschlossen. Danach geht es mir den gewohnten Öffnungszeiten weiter

Seiten